PREVENTUM® Health Check Ups

Damit Sie wissen, wie gesund Sie sind!

Das Medical Prevention Center Vienna ist für Menschen da, die die Verantwortung für ihre Gesundheit selbst in die Hand nehmen. Viele Erkrankungen können Sie selbst abwenden. Entscheidend dafür ist, das persönliche Risikoprofil und den aktuellen „Status quo“ des eigenen Körpers zu kennen.

Die moderne Vorsorgemedizin erfasst den ganzen Menschen und verbindet ärztliche Erfahrung mit Millionen von Daten aus der Evidence-Based Medicine“.

Das evidenzbasierte Vorsorgeprogramm – PREVENTUM®.

„Es gibt tausend Krankheiten, aber nur eine Gesundheit“ (Schopenhauer)

Diese gilt es zu erhalten. Entsprechend der Richtlinien der „Evidence-Based Medicine“, wurde nach Auswertung von über 40.000 Vorsorgeuntersuchungen und neuesten medizinischen Erkenntnissen das moderne Vorsorgeprogramm „PREVENTUM®“ entwickelt.

PREVENTUM® Total Basic Check Up - Ihr Gesundheits-Status in 3 Stunden

Ihre Zeit ist kostbar. Ihre Gesundheit ebenfalls.

In unserem Medical Prevention Center erhalten Sie binnen drei Stunden einen vollständigen „Basis Gesundheits-Check-Up“ von Kopf bis Fuß und nach dem Prinzip: Alles im Haus, alles am gleichen Tag.

Sind danach Zusatzuntersuchungen erforderlich, runden High-Tech-Scans in unseren Vertrags­instituten Ihr Gesundheitsprofil ab. Anerkannte medizinische Fachexperten stehen zur abschließenden Begutachtung zur Verfügung.

Schritt 1

Schritt 1

  • Ausführliches standardisiertes Analyse-Gespräch mit kompletter körperlicher Untersuchung durch einen erfahrenen Präventivmediziner.
  • Funktionsüberprüfung von Wirbelsäule und Gelenken.
  • Gewichtskontrolle mit Bestimmung des Body Mass Index (BMI)
  • Analyse der Risikofaktoren mittels PROCAM-Score.

Schritt 2

Schritt 2

  • Elektrokardiogramm, Blutdruckkontrolle
  • ABI-Index (Risikoprofil für Herzinfarkt und Schlaganfall)
  • Haut Basis Screening
  • Labor Screening: Basiswerte, Emerging Risk Factors

Schritt 3

Schritt 3

  • Ultraschall des Bauchraumes: Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse, Milz, Nieren, Lymphknoten, Gefäße, Prostata
    bzw. Gebärmutter werden untersucht. So können Steine, Tumore, Gefäßaneurismen oder andere Erkrankungen festgestellt werden.
  • Ultraschall der Halsschlagadern

Pause/Erfrischungsgetränke

Schritt 4

Schritt 4

  • Abschlussgespräch mit Analyse der erhobenen Befunde
  • Übergabe des Abschlussberichtes

PREVENTUM® Zusatzuntersuchungen

Sollte der Total Basic Check-Up zusätzliche Untersuchungen erforderlich machen, stehen Ihnen folgende High-Tech Scans im Haus oder in unseren Vertragsinstituten zur Verfügung:

PREVENTUM® Muttermal-Check-Up

PREVENTUM® Muttermal-Check-Up

Ihr Haut-Vorsorge-Check in 45 Minuten mit Sonnenberatung und Möglichkeiten zur Korrektur UV-Lichtbedingter vorzeitiger Hautalterung

Neben unseren allgemeinen Gesundheits-Vorsorgeprogrammen, hat sich mit PREVENTUM auch eines der modernsten Haut- und Muttermal-Vorsorge-Zentren in Europa etabliert. Unsere Dermatologen – unter der ärztlichen Leitung von Dr. Beatrix Szimak-Hupfer – sind auf die Früherkennung von (bösartigen) Hautveränderungen spezialisiert, welche oft die Basis für die vollständige Heilung von weißem und schwarzem Hautkrebs (Melanom) ist.
Dabei werden mit der Untersuchungsmethode „Total Body Mapping“ die auffälligen Muttermale am ganzen Körper genau untersucht – und für die Verlaufskontrolle dokumentiert. So können wir Hautkrebs schon sehr früh entdecken – und im Bedarfsfall rasch schmerzlos entfernen oder eine andere weiterführende Therapie beginnen.

mehr

PREVENTUM® Krebsvorsorge

PREVENTUM® Krebsvorsorge

Ihr Total Body Check mit bildgebenden Diagnostikverfahren – für Klarheit in 60 Minuten

Moderne High-Tech Diagnostik kann Leben retten
In der Todesursachen-Statistik steht Krebs an zweiter Stelle hinter Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Grund dafür ist, dass Krebs oft ohne Vorwarnung auftritt. Moderne High-Tech Diagnostik kann Leben retten.

mehr

PREVENTUM® Cardio-Check-Up

PREVENTUM® Cardio-Check-Up

Ihr Herzinfarkt Risikoprofil in 45 Minuten mit Maßnahmen zum Gegensteuern

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die häufigste Todesursache
Haben Sie gewusst, dass ein Drittel aller Personen, die einen Herzinfarkt erlitten haben, bis zu diesem Zeitpunkt völlig beschwerdefrei war?
Ein Drittel der von Herzinfarkt Betroffenen stirbt am Ereignisort, ein Drittel stirbt in der Klinik und ein Drittel überlebt auf der Intensivstation. Ihr persönlicher Cardio-Check zeigt Ihnen, wie hoch Ihr Herzinfarkt-Risiko wirklich ist, und wie Sie rechtzeitig gegensteuern können.

mehr

PREVENTUM® Neuro-Check-Up

PREVENTUM® Neuro-Check-Up

Ihr Schlaganfall Risikoprofil in 45 Minuten mit Maßnahmen zum Gegensteuern

Fragen Sie Ihren Blutdruck!
Schlaganfälle sind die dritthäufigste Todesursache. Die Rehabilitation dauert lange und führt nicht immer zur Wiederherstellung aller Funktionen. Der Neuroscan klärt, wie hoch Ihr genetisches, Lebensstil- und persönliches Risiko ist, einen Schlaganfall zu erleiden.

Aus dem Ergebnis können wir wirksam Schlussfolgerungen für Ihre Lebensweise ziehen, um Ihr Schlaganfall Risiko zu minimieren.

mehr